Grußworte

(D)Eine Heimat,
(D)Eine Sparkasse

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

herzlich willkommen bei der Sparkasse Südpfalz, die am 01.01.2021 aus der Fusion der Sparkassen Südliche Weinstraße und Germersheim-Kandel hervorgegangen ist. Mit einer Bilanzsumme von 5,1 Milliarden Euro, 861 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – inklusive unserer Tochtergesellschaft S-Servicepartner Rheinland-Pfalz – sowie 49 Geschäftsstellen sind wir die zweitgrößte Sparkasse in Rheinland-Pfalz.

Unsere Stärken zusammenzuführen, um vor Ort weiterhin in Ihrer Nähe zu sein – mit diesem Ziel vor Augen sind wir vor einem Jahr in die Fusionsgespräche gegangen. Heute sind wir stolz darauf, dass wir genau dieses Ziel erreicht haben. Mit der neuen Kraft und Größe der Sparkasse Südpfalz können wir für unsere Kunden das bleiben, was wir schon immer für sie waren: Eine Kundensparkasse mit Beratern persönlich vor Ort und einem offenen Ohr für die Bedürfnisse unserer Kunden in allen Lebenslagen. Aber auch eine Sparkasse, die sich verlässlich und mit einem beträchtlichen Budget in Form von Spenden oder Sponsorings für das regionale Engagement in den Landkreisen Südliche Weinstraße und Germersheim sowie in der Stadt Landau engagiert.

(D)Eine Heimat, (D)Eine Sparkasse ist das Motto, das uns die nächsten Monate dabei begleiten wird, die Fusion auch technisch zu gestalten und umzusetzen. Alle Fragen, die für Sie dabei relevant sein könnten, haben wir in unserem FAQ-Katalog für Sie zusammengefasst. Darüber hinaus helfen Ihnen auch Ihre Beraterin/Ihr Berater und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Kunden-Service-Centers (Telefon: 06341/18-0 und 07275-9610) gerne weiter. Denn Sie wissen ja: Wir sprechen südlich.

Herzliche Grüße

Der Vorstand der Sparkasse Südpfalz

Siegmar Müller              Bernd Jung                     Achim Seiler                    Svend Larsen

Das sollten Sie wissen:

Erst nach dem technischen Zusammenschluss Mitte Mai 2021 steht allen Kunden das gesamte Leistungsspektrum zur Verfügung.

Bis zu diesem Zeitpunkt ändert sich in den meisten Fällen nichts für  Sie. Sie erreichen Ihre Sparkasse auf dem gewohnten Weg, auch der Zugang zu Ihrem Online-Banking bleibt mit Ihren bisherigen Anmeldedaten gültig.

Fragen und Antworten

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um die Fusion.