Anmelden

Wenn Sie einen Verrechnungsscheck einreichen, finden Sie den zugehörigen Betrag zunächst in Ihren Kontoumsätzen als „Zahlungseingang E.v.“ (Eingang vorbehalten). In den nächsten 7 Werktagen wird geprüft, ob das Konto des Scheckausstellers gedeckt ist oder eine Schecksperre besteht. Ist der Scheck in Ordnung, wird er am achten Tag auf Ihrem Konto wertgestellt. (Eine erneute Information hierüber erfolgt nicht.)

Cookie Branding
i